Die Zeit anhalten zu können, das ist die Stärke der Fotografie. Ein Blick durch die Linse in die Gemäuer des Erfurter Heizwerks hält nicht nur die Zeit an, sondern entführt in die Vergangenheit und erzählt bedeutende Geschichten. Von einem Kohle-Kraftwerk für eine Gewehrfabrik bis hin zur Produktionsstätte von DDR-Schreibmaschinen – das Erfurter Heizwerk ist ohne Zweifel ein Industriedenkmal mit ganz besonderem Charakter.

Am Samstag, 18. Mai 2019 öffnen wir von 14 bis 18 Uhr die Türen für einen unverwechselbaren Fotowalk. Interessierte Fotografen haben die Möglichkeit, die außergewöhnlichen Winkel mit ihren Bildern einzufangen, bevor die Baumaßnahmen im Inneren beginnen. Nackte Ziegelwände, rohe Fußböden und die großen Kohleschüttschächte an der Decke der Kesselhalle: Das Erfurter Heizwerk bietet viele reizvolle Motive für tolle Fotos. Neben fotografischen Eroberungen habt ihr bei dem Fotografen Meetup zudem die Möglichkeit, euch mit Gleichgesinnten auszutauschen und euer Netzwerk zu erweitern.

Bei der fotografischen Entdeckungsreise könnt ihr das über 100 Jahre alte Gebäude erkunden und Aufnahmen für die Ewigkeit schaffen, welche online und nach Eröffnung in einer Ausstellung vor Ort präsentiert werden sollen.

Fotografie ist deine Leidenschaft? Du entdeckst gerne neue Orte? Du bist mindestens 18 Jahre alt? Dann mach mit und melde dich bis zum 12.05.2019 mit deinem vollständigen Namen, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie Links zu deinen sozialen Seiten über info@erfurter-heizwerk.de an. Nach erfolgreicher Anmeldung und vorheriger Absprache besteht auch die Möglichkeit, ein eigenes Model mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenfrei.


+++ACHTUNG!+++
Wir weisen daraufhin, dass die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und eine Teilnahme nur durch vorherige Anmeldung möglich ist.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Team des Erfurter Heizwerks